Grundlegend. Präzise. Kulinarische Grundlagenforschung

Koch, Autor, kulinarischer Grundlagenforscher: Heiko Antoniewicz |© Tartuffel

Heiko Antoniewicz

Der Professor

Grundsätzlich. Präzise

Er ist Koch, Buchautor, Coach, Vordenker und Visionär. Und es wird Zeit diesen gastrosophischen Kopf, der von seinen Kollegen „Professor“ genannt wird und von Ihnen zum Impulsgerber der Branche gewählt worden ist, an dieser Stelle vorzustellen. Doch lassen wir zunächst allein die Titel einiger seiner Kochbücher für ihn sprechen:

Brot

Molekulare Küche

Green Glamour

Sous-Vide

Rohstoff

Fermentation

Flavour Pairing

Fingerfood

Die Deklination der Titel reicht, um zu wissen, dass Heiko das Thema Kochen grundsätzlich und aus jedem möglichen Blickwinkel angeht. Zum Glück für uns alle, gibt er sein Wissen in Seminaren, Podiumsdiskussionen und Vorträgen gerne weiter. So bilden sich nicht nur interessierte Laien, sondern auch ambitionierte Profis bei ihm weiter. Und wer einmal seine Seminare besucht hat, wünscht sich solch durchdachte Kurse auch an jeder Hochschule des Landes. Seit 2009 vermittelt er sein umfangreiches Wissen über avantgardistische Kochtechniken als Dozent am KDU College in Malaysia.

Dabei zeichnen ihn Präzision und Leidenschaft gleichermaßen aus. Seine Teller sind filigran und vielschichtig zugleich. Sein Wissen über Produkte, Aromen und ihre Anwendungsmöglichkeiten ist beeindruckend. Wie können wir zukünftig kochen? Können wir spannende vegetarische Küche gestalten? Sollen wir verstärkt mit Stickstoff "kochen"? Brauchen wir in Zukunft noch eine Herdplatte? Dies sind nur einige Aspekte, deren Beantwortung Heiko Antoniewicz nicht nur antreibt, sondern täglich ein Stück voranbringt.

Der gebürtige Dortmunder betreibt in seinem Atelier in Herne kulinarische Grundlagenforschung und bringt uns die Küche der Zukunft schon heute ein Stück näher.

Mehr auf Tartuffel