Heiko Antoniewicz: Food - Für Profis

Sous Vide.

Das Garen von Lebensmitteln im Vakuum zählt zu den bedeutendsten kochtechnischen Entdeckungen des vergangenen Jahrhunderts. Bereits 1974 in Frankreich von Pierre Troisgros, Bruno Goussault und George Pralus entwickelt, wurden die vielfältigen Möglichkeiten des Verfahrens erst drei Jahrzehnte in der Spitzengastronomie populär.

Exakte Garzustände, differenzierte Texturen, Aromenübertragung, Pasteurisierung sowie mehr Effizienz bei der Vorbereitung großer Caterings und im Personaleinsatz – das sind die wesentlichen Vorteile der Sous-Vide-Methode. Auch in der privaten Küche kann ihre Anwendung mehr Qualität und Zeitersparnis bei der Zubereitung bringen.

In unserem Seminar Cuisine Sous Vide zeigen wir, was alles möglich ist mit Zubereitungen im Vakuum und welches Potential in neuen und aktuellen Anwendungsbeispielen steckt. Denn die Methode entfaltet weiterhin viel Innovationskraft.

Termine: 06. März 2017
Zeit: 10 - 16 Uhr
Ort: Wihoga zu Dortmund, Am Rombergpark 38, 44225 Dortmund
Kosten: 297,50€, inkl. MwSt.

Mehr auf Tartuffel