Hunger

„Wo Es war soll Ich werden.“ Der Satz, wie das Buch ist eine Einladung, seine Gedanken schweifen zu lassen. Es reißt Denkstränge an, vermischt und...

Unsere Themenreihe „Schlachtbankett“ wendet sich dem Hinterland des Ersten Weltkriegs zu. Dort sind es der Hunger und das Elend der Zivilbevölkerung,...

Das Chamäleon unter den Gemüsen

Wenn kollektive Erinnerung mitschmeckt

Hunger und Elend sind die Nullwerte der Gastrosophie. Das lehrt uns ein Roman, der einen Tag im Nachkriegsdeutschland beschreibt. Wolfgang Koeppens...

Luxus ist ein Bindemittel der Gesellschaft und zugleich Distinktionsmerkmal zwischen ihren Bürgern. Lange Zeit wurde Luxus in Kategorien der Moral...

Periodisch wird der Mangel an natürlichem Leben beklagt. Wir leiden angeblich unter einem Mangel an Realität. Wir telefonieren anstatt ein Gespräch...