Zum Hauptinhalt springen
Cover des besprochenen Buches (Ausschnitt) |© DuMont VerlagCover des besprochenen Buches (Ausschnitt) |© DuMont Verlag

Kulinarische Krimis zu schreiben ist eine Kunst, die Roald Dahl nur in einer Kurzgeschichte zu erzählen vermochte: Lamb to the slaugther. Carsten Sebastian Henn versteht sich in diesem Sujet so vorzüglich, dass er sich daran macht, bald so viele Bücher veröffentlicht zu haben, wie sein englischer Kollegen Kurzgeschichten. Und nein: Im „Gin des Lebens“ wird niemand mit einer Lammkeule ermordet. Auch wenn es eine Leiche gibt.

Carsten Sebastian Henns "Gin des Lebens"

Cover des besprochenen Buches (Ausschnitt) |© Gmeiner VerlagCover des besprochenen Buches (Ausschnitt) |© Gmeiner Verlag

Die Geschichte der Ahrtrüffel findet nun eine anspruchsvolle literarische Würdigung. Denn „Ahrtrüffel“ – das Buch des kongenialen Autorenduos Marion Demme-Zech und Frank Krajewski blickt aus der Zukunft auf die Geschichte der „Ahrtrüffel“ und ihres Vereins.

"Ahrtrüffel", eine Hommage an die dunklen…

Cover des besprochenen Buches (Ausschnitt) |© Monika Fuchs VerlagCover des besprochenen Buches (Ausschnitt) |© Monika Fuchs Verlag

Bahnhofsgaststätten, diese fast vollständig untergegangenen kulturellen Stätten einer Zeit, als das Umsteigen und Warten auf den Zug noch einen Nährwert hatte, haben mehr mit Büchern zu tun als man meinen sollte. Guido Fuchs zeigt nicht nur die Bezugspunkte auf, er hat ein wunderbares Lesebuch über…

Cover des besprochenen Buches |© BJV VerlagCover des besprochenen Buches |© BJV Verlag

Kartoffelsalat? Kartoffelsalat! Das Thema ist wesentlich spannender, als man auf den ersten Blick meinen sollte. Zumindest wenn man dem Kartoffelsalat grundlegend, abwechslungsreich und voller Interesse begegnet, wie in diesem Buch. Und räumen wir mit einem grundlegenden Vorurteil auf: Natürlich…

Newsletter Anmeldung

Tartuffel Podcast