Umami. Was denken wir, wenn wir dieses Wort hören? Es ist – so einfach, wie oft noch nicht gewusst – unser fünfter Geschmack. Neben den geläufigen Geschmäckern süß, salzig, bitter & sauer verfügt unsere Zunge, über das Vermögen Umami zu schmecken. Und das aus gutem Grund: Umami zeigt den Wohlgeschmack an.

Umami - Das neuste Werk aus der Antoniewicz-Manufaktur

Ruhiger, verlässlicher Vertreter seiner Zunge |Quelle: Wikipedia

Ein Fest. Ein ganz besonderer Anlass. Die Gäste haben sich herausgeputzt. Es wird gefeiert. Hochzeit, Jahrestag, Hauseinweihung, es gibt zahlreiche Gründe, ein Fest nicht nur einfach, sondern besonders schön zu gestalten. Ausgesuchte Getränke gehören ebenso dazu, wie ein gutes Essen und -...

Schmeckbarer Rauch  |©  Foto Guido Schärli

Keine Angst. Kein HB Männchen geht hier in die Luft. Auch ist Rauch im Haus hier nicht als Anzeige einer brennenden Gefahrenquelle gemeint. Obwohl Schornsteine noch gar nicht so alt sind und sich in manchen Gegenden in Deutschland erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts durchsetzten, es also bis dahin...

Ungleichzeitig und ständig im Fluss - die Zeit. Astronomische Uhr in Prag |© Von Maros M r a z (Maros) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=169224 |Quelle: Wikipedia

Wir alle kennen das Problem: Unsere moderne Gesellschaft verlangt nach immer mehr Gegenwart. Alles soll jetzt und sofort passieren. Dabei handelt es sich nicht nur um die Erfordernisse vielschichtiger Arbeitsprozesse, vielmehr stellen wir diese Anforderungen permanent auch in unserer Freizeit an uns...

Wein

Wasser ist das zentrale Element des Kochens

Was macht uns Menschen eigentlich zu homo sapiens? Ganz einfach: die Kultivierung von Feuer und Wasser zum Zwecke des Kochens. Das Feuer versetzt...

Bücher
Wein
Wein
Zutaten
Wein

Literatur und die zeitlose Realität der Erinnerung

Auf der Suche nach der Verflossenen